Markim Pause Markim Pause, *12.07.1973, freier Autor und Conférencier.
Studium der Germanistik und Philosophie an der UGHS Essen und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

1. Platz beim German International Poetry Slam (GIPS) in Bern 2002 mit dem Team Wuppertal.

Moderator und MC der Poetry Slams in: Düsseldorf, Mönchengladbach, Dornbirn (A), Witten, Sigmaringen
und Mühlheim a.d. Ruhr.
Gründungs- und Ensemblemitglied der Lesebühnen Trio mit vier Leuten mit Katinka Buddenkotte, Dagmar Schönleber & Matthias Reuter (D), Das Lesen Geht weiter! (Dornbirn) und Blaue Stunde mit Lasse Samström, Patrick Salmen & Jonas Jahn (MG).

Mitveranstalter von Connect, einem Projekt zur Förderung junger europäischer Poesie, der Leseshow unerhört erfolgreich – Slam Poetry & Musik im zakk, des slam2009, der 13. deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Düsseldorf
und der österreichischen Poertry Slam Meisterschaft 2011.
Tanzprojekte mit der Compagnie Bewegungsmelderin in Voralberg.